Kommandoeinheit und Navigator
X
Navigator: .

Dieses praktische Tool ist für Neulinge und "ortskundige" Besucher im gleichen Maße von Nutzen.

Der Navigator führt erklärend durch die vielen verschiedenen Strukturebenen dieser Homepage, ist aber gleichzeitig auch eine universelle Kommandoeinheit, mit der sich sämtliche Funktionen steuern lassen.

Einführung in Conny's:
Ich möchte noch mehr über diese Seite, seine Inhalte und Hintergründe erfahren:

Öffnet ein erstes kurzes aktuelles Statement:



Kritische Zeitgenossen werden sich inzwischen vielleicht fragen, wozu das Ganze eigentlich gut sein soll.

Welche Inhalte darf man erwarten?
Wie ist die Page konstruiert?
Warum ist sie so anders aufgebaut?
Welchen Zweck verfogt diese Seite?
Warum macht sich überhaupt jemand so viel Arbeit mit so etwas?
Wem bringt diese Homepage etwas?





Hier gibt's Antworten und Erklärungen zu den Fragen.



Dieses praktische Tool ist für neue Gäste (aber nicht nur für solche) als Einstiegshilfe gedacht.

Wie Du bald feststellen wirst, ist diese Seite etwas anders aufgebaut als üblich.
Insofern kann eine bequeme Einleitung wie diese ja nicht schaden.

Die Pfeile sind übrigens nicht nur zur Zierde da, sie möchten gerne angeklickt werden.

Hinweis: Der Navi läßt sich nach Belieben verschieben.


                     zurück zum Anfang:




Dieses praktische Tool ist für neue Gäste (aber nicht nur für solche) als Einstiegshilfe gedacht.

Wie Du bald feststellen wirst, ist diese Seite etwas anders aufgebaut als üblich.
Insofern kann eine bequeme Einleitung wie diese ja nicht schaden.

Die Pfeile sind übrigens nicht nur zur Zierde da, sie möchten gerne angeklickt werden.

Hinweis: Der Navi läßt sich nach Belieben verschieben.
(Cursor ins Laufband, linke Maustaste und jö!)


Inhalt:


Inhalte nwfwfsfsdssdwew wewerwer wer

                    zurück zum Anfang:




schließen
überspringen









zum Startmenü wechseln
zurück zum Ticker wechseln
Ticker einzeln aus
Menü einzeln aus
Ticker einzeln zeigen
Menü einzeln zeigen

Menü 1 schließen
Menü 1 öffnen

Info 1
Info 2
Info 3
Hintergrundpalette 1
Hintergrundpalette 2

Menü-3:

Startbutton
Menü starten
Menü schließen
myTravel
tooltip3
Begrüßung
Reisen
Startseite
Separator
Album
newsslider1
newsslider2
startseite



Wie Du bald feststellen wirst, ist diese Seite etwas anders aufgebaut als üblich.
Die Dinge präsentieren sich nicht auf den ersten Blick (praktisch aber langweilig), sondern sind so verschachtelt, dass sie den Forschergeist herausfordern und zu immer neuen Entdeckungen führen.

Insofern kann eine bequeme Einleitung wie diese ja nicht schaden.

Dieser halbtransparente Navigator läßt sich (wenn's denn mit Deinem Browser klappen sollte) nach Belieben verschieben, so dass man stets alles im Blick behalten kann.
Das schwarze Feld mit der Überschrift ist die Kontaktstelle für den Cursor. Einfach linke Maustaste gedrückt halten und schiiieeeben!

Aber das wirst Du schon selbst herausfinden.

k.jhizzitkjdfg
dgfgdfgdfgrtert
rrzrtzrtzrtz
erwerwerwerwerwerwertzuzh h i
dtrfhfrk.jhizzitkjdfg
dgfgdfgdfgrtert
rrzrtzrtzrtz
erwerwerwerwerwerwertzuzh h i
dtrfhfrk.jhizzitkjdfg
dgfgdfgdfgrtert
rrzrtzrtzrtz
erwerwerwerfhfr
.



Ursachen:
Nun, die Ursache oder besser gesagt der Auslöser für dieses "Meisterwerk" war der anfängliche Wunsch, endlich mal ein wenig Ordnung in den angesammelten Wust an E-Fotos der letzten Jahre zu bringen.
Außerdem wollte ich gewisse Fotoserien anderen bequem zugänglich machen.
Hier boten sich in vortrefflicher Weise die Möglichkeiten des Internet an. Mit Picasa und einer Menge Experimentierlust war der erste Schritt schnell getan.

Wer immer sich fortan für meine bildlichen Reiseerinnerungen interessiert, hat nun die Möglichkeit, sich zu jedem selbst gewählten Zeitpunkt damit zu beschäftigen und zwar genau so lange, wie es wirklich Spaß macht.




..



Beweggründe:
Der schnelle Erfolg mit der Fotoseite machte mir natürlich Lust auf mehr.
Die elegante Methode, sich auf diese Weise mitzuteilen, ohne sich dabei aufzudrängen, spornte meine digitale Bastellaune und meine Fantasie ungemein an.
Es gab ja sicherlich auch noch anderes neben den Fotos, was eventeull mitteilenswert wäre.
In der Folge fielen mir immer weitere Rubriken mit immer aufwändigeren funktionalen Spielereien ein. Bilder und Grafiken sind natürlich auch auf eigenem Mist gewachsen.

Sicher hätten es entsprechende fertige Programme auch getan, doch wo wäre da die Herausforderung, wo der Spaß geblieben?






:



Freude am Tun:
Erst wenn man mal mit Frakmenten aus 5 verschiedenen, funktionslosen oder unnützen Programmen ein völlig neues gebastelt hat, das es so nicht zu kaufen gibt und welches dann auch noch wunschgemäß läuft, erst dann versteht man, wie befriedigend ein Bastlerleben sein kann.
Dabei ist es letztlich egal, ob man mit Holz, Stahl, Plastik oder mit Zahlen bastelt.

Um meinen eigenen steigenden Anforderungen zu genügen, musste ich zwangsläufig meine Kenntnisse und Fähigkeiten in HTML, CSS und JavaScript deutlich erweitern.
Allein dieser wertvolle Kenntnisszuwachs,
der mir bei ernsthafteren Projekten bereits zugute kommt, wäre schon der Mühe wert gewesen.







:.



Sinngebung:
Allerdings stand von Anfang an der reine Spaß an der zwanglosen aber spannenden Tüftelei absolut im Vordergrund.
Gibt es eine bessere Begründung für die vielen Stunden konzentrierten Grübelns als die pure Freude am Tun? Aber so ganz eigennützig soll dieser nette Zeitvertreib ja auch nicht daher kommen.
Ohne sinnvolle Inhalte bleiben meine mühsam konstruierten Spielereien eben doch nur Spielerein.

Aus diesem Grunde beabsichtige ich natürlich, die Seiten nach und nach durch interessante und unterhaltsame Inhalte zum Leben
zu erwecken, um sie auch für Besucher zu einer lohnenswerten Adresse zu machen.









...



Sinngebung:



Das Hauptaugenmerk wird aber nach wie vor auf dem spielerisch kreativen Aspekt ruhen.

Ich hoffe, ich konnte durch meinen schwärmerischen Bericht in etwa vermitteln, was die eigentliche Absicht hinter dieser Homepage ist.

Die Struktur erklärt sich im weiteren Verlauf der Infotour quasi von selbst.
Eine Vorstellung von den aktuellen, bzw. den geplanten Inhalten gewinnt man am besten durch einen Blick auf eines der Inhaltsverzeichnisse.







...



Sinngebung:
Das Hauptaugenmerk wird aber nach wie vor auf dem spielerisch kreativen Aspekt ruhen.

Ich hoffe, ich konnte durch meinen schwärmerischen Bericht in etwa vermitteln, was die eigentliche Absicht hinter dieser Homepage ist.

Die Struktur erklärt sich im weiteren Verlauf der Infotour quasi von selbst.
Eine Vorstellung von den aktuellen, bzw. den geplanten Inhalten gewinnt man am besten durch einen Blick auf eines der Inhaltsverzeichnisse.







Startbutton
CONNY'S

myFamily
noch nicht belegt

CONNY'S

myBuddha
noch nicht belegt

CONNY'S

myBook
noch nicht belegt

CONNY'S

myBUW
noch nicht belegt

CONNY'S

myEMP
noch nicht belegt

CONNY'S

myAlbum
noch nicht belegt

CONNY'S

mySelf
noch nicht belegt

CONNY'S

myTravels

links herum drehen

Menü anhalten

rechts herum drehen

vorübergehend schließen

endgültig schließen